Warum?

Auf diesem Blog möchte ich das aktuelle politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen aus der Sicht eines unter der „politischen Klasse“ Leidenden kritisch beleuchten. Ziel ist es, auf der Seite eine Diskussionsplattform zu entwickeln, auf der Interessierte in Kommentaren und/oder Gastbeiträgen ihre Meinung veröffentlichen können.

Ich blogge nun seit über einem Jahr einigermaßen ernsthaft auf meinem PC Blog. Dort geht es eigentlich im weitesten Sinn um Probleme rund um PC und Internet. Immer öfter habe ich über tagesaktuelle politische und gesellschaftliche Themen geschrieben, weil ich daran auch großes Interesse habe. Der Blog hat steigende Besucherzahlen, Google indiziert fast in Echtzeit und die Seite ist oft bei Google auf der ersten Suchergebnisseite. Allerdings habe ich bemerkt, dass derartig unterschiedliche Themen nicht zusammen auf einen Blog gehören. Abonnenten verlieren das Interesse, weil ihnen der Mischmasch zu viel ist und man kann beim besten Willen keinen tragfähigen thematischen Zusammenhang zwischen den beiden Themenblöcken erkennen. Deshalb nun dieser Blog, in dem ich mich austoben werde, wenn ich mich über etwas aufrege oder freue. Der Anfang wird wieder mühselig sein, aber wenn man Spaß an der Sache hat, wird es sehr viel leichter. Ziel ist, eine nennenswerte Anzahl von (wiederkehrenden) Lesern zu gewinnen, die sich hoffentlich fleißig mit Kommentaren an Diskussionen beteiligen. Als Anreiz zum Kommentieren sind auch hier die Kommentatorenlinks auf „follow“ gesetzt, also hat man auch etwas davon. Wer mich kontaktieren möchte, geht entweder auf meine Kontaktseite oder benutzt das Kontaktformular am Ende der Seite. Ich freue mich über jede sinnvolle Anfrage und werde sie gerne innerhalb von 2 Tagen beantworten. Wer Interesse hat, hier als Gastautor mitzuwirken, sollte sich bei mir melden.

Zu meiner Person:
Geboren und aufgewachsen in München-Schwabing lebe ich seit 1989 in Berlin. Zuerst in Kreuzberg, dann in einem Vorort von Berlin (wo ich schnell wieder weg wollte), daraufhin kurz in Lichtenberg, um 1999 nach Prenzlauer Berg zu ziehen. Seit über 10 Jahren leben meine Frau, meine beiden Kinder (Sohn, 14 Jahre, Tochter, 5 Jahre) und ich in der Gegend um den Helmholtzplatz. Wir leben, glaube ich, im geburtenstärksten Bezirk Berlins. Jedenfalls sieht man hier enorm viele Familien mit großteils mehreren Kindern. Wir fühlen uns sehr wohl hier, auch wenn manchmal das übertriebene Getue der Eltern mit ihren Kindern nervt.

Meine beruflichen Interessen sind: PC-Probleme lösen, Aktuelles Zeitgeschehen, Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Blogging.

Privat: Familie, Geschichte allgemein, im Speziellen Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Aktuelles Zeitgeschehen

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht